Rückkehrzentrum Bözingen, das Zentrum der Schande?

Kady Boly, Vorstandsmitglied PSR, SP:PS November 2021

Das zähe Ringen zwischen der Stadt Biel und dem Kanton Bern geht weiter. Seit 2017 haben mehrere Organisationen sowie – unter anderem sozialdemokratische – Mitglieder des Stadtrates und des Grossen Rates zum wiederholten Mal auf die prekären und nicht akzeptablen Bedingungen hingewiesen, unter denen 120 Familien im Rückkehrzentrum Bözingen leben. Nachdem sie den Kanton erfolglos aufgefordert hatte, die Lebensumstände für diese Familien zu verbessern, hat es die Stadt Biel abgelehnt, diesen Standort, der aus abgenutzten und wenig geeigneten Containern besteht, ein weiteres Mal zur Verfügung zu stellen. Der Kanton muss nun dringend die notwendigen Schritte einleiten und Hand in Hand mit der Stadt Biel arbeiten, um für diese Personen eine würdige und akzeptable Lösung zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.